Daten­schutz­er­klae­rung

Nach­fol­gend infor­mie­ren wir Sie über die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten im Rah­men der Nut­zung unse­res Online-Angebots.

 

§ 1      Verantwortlicher

Jobin Hood GmbH
im co:viron Cowor­king Space
Max-Born-Stra­ße 4
48431 Rheine

Tele­fon: + 49 5971 9579398
Mail: hello@jobin-hood.com

§ 2      Speicherdauer

  • Wir löschen Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten grund­sätz­lich dann, wenn die­se für die Zwe­cke, für die sie erho­ben oder auf sons­ti­ge Wei­se ver­ar­bei­tet wur­den, nicht mehr not­wen­dig sind.
  • Falls wir Sie um Ihre Ein­wil­li­gung gebe­ten und Sie die­se erteilt haben, löschen wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, wenn Sie Ihre Ein­wil­li­gung wider­ru­fen und es an einer ander­wei­ti­gen Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung fehlt.
  • Wir löschen Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, wenn Sie Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung ein­le­gen und kei­ne vor­ran­gi­gen berech­tig­ten Grün­de für die Ver­ar­bei­tung vor­lie­gen oder Sie Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung zum Zwe­cke der Direkt­wer­bung oder eines damit in Ver­bin­dung ste­hen­den Pro­filing einlegen.
  • Ist eine Löschung nicht mög­lich, weil eine Ver­ar­bei­tung noch zur Erfül­lung einer recht­li­chen Ver­pflich­tung (gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­fris­ten etc.), der wir unter­lie­gen, oder zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen erfor­der­lich ist, schrän­ken wir die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ein.
  • Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Spei­cher­dau­er fin­den Sie auch in den nach­fol­gen­den Passagen.

§ 3      Ihre Rechte

  • Sie haben uns gegen­über fol­gen­de Rech­te hin­sicht­lich Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten:
  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Löschung
  • Recht auf Ein­schrän­kung der Verarbeitung
  • Recht auf Wider­spruch gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit 
    • Sie haben das Recht, aus Grün­den, die sich aus Ihrer beson­de­ren Situa­ti­on erge­ben, jeder­zeit gegen die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die auf­grund von Arti­kel 6 Abs. 1 lit. e oder f DS-GVO erfolgt, Wider­spruch ein­zu­le­gen; dies gilt auch für ein auf die­se Bestim­mun­gen gestütz­tes Pro­filing. Wir ver­ar­bei­ten Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir kön­nen zwin­gen­de schutz­wür­di­ge Grün­de für die Ver­ar­bei­tung nach­wei­sen, die Ihre Inter­es­sen, Rech­te und Frei­hei­ten über­wie­gen, oder die Ver­ar­bei­tung dient der Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechtsansprüchen.
    • Falls wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­ar­bei­ten, um Direkt­wer­bung zu betrei­ben, haben Sie das Recht, jeder­zeit Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zum Zwe­cke der­ar­ti­ger Wer­bung ein­zu­le­gen; dies gilt auch für das Pro­filing, soweit es mit sol­cher Direkt­wer­bung in Ver­bin­dung steht. Wir wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten dann nicht mehr für die­se Zwe­cke verarbeiten.
    • Sie haben das Recht, eine Ein­wil­li­gung zur Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten jeder­zeit zu wider­ru­fen, falls Sie uns eine sol­che Ein­wil­li­gung erteilt haben. Durch den Wider­ruf der Ein­wil­li­gung wird die Recht­mä­ßig­keit der auf­grund der Ein­wil­li­gung bis zum Wider­ruf erfolg­ten Ver­ar­bei­tung nicht berührt.
    • Sie haben das Recht, sich bei einer Auf­sichts­be­hör­de über die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch uns zu beschweren.

§ 4      Bereit­stel­lung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten

  • Die Bereit­stel­lung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ist grund­sätz­lich weder gesetz­lich noch ver­trag­lich vor­ge­schrie­ben und nicht für einen Ver­trags­ab­schluss erfor­der­lich. Sie sind grund­sätz­lich nicht ver­pflich­tet, Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten bereit­zu­stel­len. Soweit dies den­noch ein­mal der Fall sein soll­te, wei­sen wir Sie bei Erhe­bung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten geson­dert dar­auf hin (bei­spiels­wei­se durch Kenn­zeich­nung der Pflicht­fel­der bei Eingabeformularen).
  • Die Nicht­be­reit­stel­lung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten hat regel­mä­ßig zur Fol­ge, dass wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht für einen der nach­fol­gend beschrie­be­nen Zwe­cke ver­ar­bei­ten und Sie ein mit der jewei­li­gen Ver­ar­bei­tung zusam­men­hän­gen­des Ange­bot nicht wahr­neh­men kön­nen (Bei­spiel: Ohne Bereit­stel­lung Ihrer E‑Mail-Adres­se erhal­ten Sie unse­ren News­let­ter nicht).

§ 5      Webhosting

Zum Web­hos­ting set­zen wir exter­ne Diens­te ein. Die­se Diens­te kön­nen Zugriff auf per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten haben, die im Rah­men der Nut­zung unse­res Online-Ange­bots ver­ar­bei­tet werden.

§ 6      Webserver-Logfiles

  • Wir ver­ar­bei­ten Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, um Ihnen unser Online-Ange­bot anzei­gen zu kön­nen und die Sta­bi­li­tät und Sicher­heit unse­res Online-Ange­bots zu gewähr­leis­ten. Dabei wer­den Infor­ma­tio­nen (bei­spiels­wei­se ange­frag­tes Ele­ment, auf­ge­ru­fe­ne URL, Betriebs­sys­tem, Datum und Uhr­zeit der Anfra­ge, Brow­ser­typ und die ver­wen­de­te Ver­si­on, IP-Adres­se, ver­wen­de­tes Pro­to­koll, über­tra­ge­ne Daten­men­ge, User Agent, Refer­rer URL, Zeit­zo­nen­dif­fe­renz zur Green­wich Mean Time (GMT) und/​oder HTTP-Sta­tus­code) in soge­nann­ten Log­files (Access-Log, Error-Log etc.) gespeichert.
  • Falls wir Sie um Ihre Ein­wil­li­gung gebe­ten und Sie die­se erteilt haben, ist die Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Falls wir Sie nicht um Ihre Ein­wil­li­gung gebe­ten haben, ist die Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berech­tig­tes Inter­es­se ist dabei die ord­nungs­ge­mä­ße Anzei­ge unse­res Online-Ange­bots und die Gewähr­leis­tung der Sta­bi­li­tät und Sicher­heit unse­res Online-Angebots.

§ 7      Sicherheit

Aus Sicher­heits­grün­den und zum Schutz der Über­tra­gung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten und ande­rer ver­trau­li­cher Inhal­te set­zen wir auf unse­rer Domain eine Ver­schlüs­se­lung ein. Dies kön­nen Sie in der Brow­s­er­zei­le an der Zei­chen­fol­ge „https://“ und dem Schloss-Sym­bol erkennen.

§ 8      Kontaktaufnahme

  • Falls Sie mit uns Kon­takt auf­neh­men, ver­ar­bei­ten wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, um Ihre Kon­takt­auf­nah­me zu bearbeiten.
  • Falls wir Sie um Ihre Ein­wil­li­gung gebe­ten und Sie die­se erteilt haben, ist die Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Falls wir Sie nicht um Ihre Ein­wil­li­gung gebe­ten haben, ist die Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berech­tig­tes Inter­es­se ist dabei die Bear­bei­tung Ihrer Kon­takt­auf­nah­me. Falls die Ver­ar­bei­tung zur Erfül­lung eines Ver­trags mit Ihnen oder zur Durch­füh­rung vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men auf­grund Ihrer Anfra­ge erfor­der­lich ist, ist die Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung zudem Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.
  • Zur Bereit­stel­lung und Pfle­ge unse­rer E‑Mail-Post­fä­cher set­zen wir exter­ne Diens­te ein. Die­se Diens­te kön­nen Zugriff auf per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten haben, die im Rah­men der Kon­takt­auf­nah­me mit uns ver­ar­bei­tet wer­den. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu den ein­ge­setz­ten Diens­ten, zum Umfang der Daten­ver­ar­bei­tung und zu den Tech­no­lo­gien und Ver­fah­ren beim Ein­satz der jewei­li­gen Diens­te fin­den Sie nach­fol­gend in den wei­ter­füh­ren­den Infor­ma­tio­nen über die von uns ein­ge­setz­ten Diens­te und unter den dort bereit­ge­stell­ten Links:

Micro­soft Exchange

Anbie­ter: Micro­soft Cor­po­ra­ti­on, Ver­ei­nig­te Staa­ten von Amerika.

Web­site: https://www.microsoft.com/de-de/microsoft-365/exchange/email

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen & Daten­schutz: https://privacy.microsoft.com/de-de/ und https://www.microsoft.com/de-de/trust-center/privacy

Garan­tie: EU-Stan­dard­ver­trags­klau­seln. Eine Kopie der EU-Stan­dard­ver­trags­klau­seln kön­nen Sie bei uns anfordern.

  • Zur Unter­stüt­zung der Abwick­lung Ihrer Kon­takt­auf­nah­me nut­zen wir Sup­port­sys­te­me (Live Chats, Ticket Sys­te­me bzw. Hel­pdesks etc.) und set­zen dafür exter­ne Diens­te ein. Die­se Diens­te kön­nen Zugriff auf per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten haben, die im Rah­men der Kon­takt­auf­nah­me mit uns über ein Sup­port­sys­tem ver­ar­bei­tet wer­den. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu den ein­ge­setz­ten Diens­ten, zum Umfang der Daten­ver­ar­bei­tung und zu den Tech­no­lo­gien und Ver­fah­ren beim Ein­satz der jewei­li­gen Diens­te fin­den Sie nach­fol­gend in den wei­ter­füh­ren­den Infor­ma­tio­nen über die von uns ein­ge­setz­ten Diens­te und unter den dort bereit­ge­stell­ten Links:

 

Loy­Joy

Anbie­ter: Loy­Joy GmbH, Kapu­zi­ner­str. 20, 48149 Müns­ter, Deutschland

Web­site: https://www.loyjoy.com/

Daten­schutz: https://www.loyjoy.com/privacy

 

§ 9      Coo­kies & ähn­li­che Technologien

  • Es kom­men Coo­kies zum Ein­satz. Coo­kies sind Text­in­for­ma­tio­nen, die auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert wer­den. Es wird zwi­schen Sit­zungs-Coo­kies, die nach Schlie­ßen Ihres Brow­sers sofort gelöscht wer­den, und dau­er­haf­ten Coo­kies, die erst nach einer bestimm­ten Zeit gelöscht wer­den, unterschieden.
  • Neben Coo­kies kön­nen auch ähn­li­che Tech­no­lo­gien (Tracking-Pixel, Web-Beacons etc.) zum Ein­satz kom­men. Die nach­fol­gen­den Aus­füh­run­gen zu Coo­kies gel­ten inso­weit auch für ähn­li­che Tech­no­lo­gien. Eben­so gel­ten die­se Aus­füh­run­gen für die im Zusam­men­hang mit Coo­kies und ähn­li­chen Tech­no­lo­gien ste­hen­den wei­te­ren Ver­ar­bei­tun­gen (Ana­ly­se & Mar­ke­ting etc.). Dies gilt ins­be­son­de­re auch für eine ggf. von Ihnen erteil­te Ein­wil­li­gung für den Ein­satz von Coo­kies. Die­se erstreckt sich zugleich auf ande­re Tech­no­lo­gien und auf die im Zusam­men­hang mit Coo­kies und ähn­li­chen Tech­no­lo­gien ste­hen­den wei­te­ren Verarbeitungen.
  • Coo­kies kön­nen dazu die­nen, die Nut­zung bestimm­ter Funk­tio­nen zu ermög­li­chen. Coo­kies kön­nen auch dazu die­nen, die Reich­wei­te unse­res Online-Ange­bots zu mes­sen, die­ses bedarfs­ge­recht und inter­es­sen­ba­siert zu gestal­ten und damit unser Online-Ange­bot und unser Mar­ke­ting zu opti­mie­ren. Coo­kies kön­nen von uns und von exter­nen Diens­ten ein­ge­setzt werden.
  • Zur Ver­wal­tung der ein­ge­setz­ten Coo­kies und dies­be­züg­li­cher Ein­wil­li­gun­gen set­zen wir ein Con­sent Tool ein. Details zu den ein­ge­setz­ten Coo­kies (Zweck, Spei­cher­dau­er, ggf. exter­ner Dienst etc.) und dem Con­sent Tool kön­nen Sie den nach­fol­gen­den Pas­sa­gen und dem von uns ein­ge­setz­ten Con­sent Tool entnehmen.
  • Falls wir Sie um Ihre Ein­wil­li­gung gebe­ten und Sie die­se erteilt haben, ist die Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Falls wir Sie nicht um Ihre Ein­wil­li­gung gebe­ten haben, ist die Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berech­tig­tes Inter­es­se ist die Ver­wal­tung der ein­ge­setz­ten Coo­kies und der dies­be­züg­li­chen Ein­wil­li­gun­gen. Je nach Zweck der Ver­ar­bei­tung kön­nen unse­re berech­tig­ten Inter­es­sen den nach­fol­gen­den Pas­sa­gen ent­nom­men werden.
  • Sie kön­nen die Spei­che­rung von Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihres Brow­sers ver­hin­dern. Nach­fol­gend stel­len wir Ihnen für typi­sche Brow­ser Links zur Ver­fü­gung, unter denen Sie wei­ter­ge­hen­de Infor­ma­tio­nen zur Ver­wal­tung von Coo­kie-Ein­stel­lun­gen fin­den können:
  • Fire­fox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
  • Chro­me: https://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647
  • Inter­net Explo­rer / Edge: https://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies
  • Safa­ri: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac
  • Ope­ra: https://help.opera.com/de/latest/web-preferences/#cookies
  • Yandex: https://browser.yandex.com/help/personal-data-protection/cookies.html
    • Wei­te­re Wider­spruchs­mög­lich­kei­ten fin­den Sie unter fol­gen­den Links: https://www.youronlinechoices.eu/, https://youradchoices.ca/en/tools, https://optout.aboutads.info und https://optout.networkadvertising.org/?c=1.
    • Wenn Sie das Spei­chern von Coo­kies ver­hin­dern, kann dies die ord­nungs­ge­mä­ße Funk­ti­on unse­res Online-Ange­bots beein­träch­ti­gen. Wenn Sie alle Coo­kies löschen, gehen auch die o.g. Ein­stel­lun­gen ver­lo­ren und müs­sen erneut vor­ge­nom­men werden.
    • Des Wei­te­ren kön­nen Sie die „Do-Not-Track“-Funktion Ihres Brow­sers akti­vie­ren, um zu signa­li­sie­ren, dass Sie nicht ver­folgt wer­den möch­ten. Nach­fol­gend stel­len wir Ihnen für typi­sche Brow­ser Links zur Ver­fü­gung, unter denen Sie wei­ter­ge­hen­de Infor­ma­tio­nen zu der Ein­stel­lung „Do-Not-Track“ fin­den können:
  • Fire­fox: https://support.mozilla.org/de/kb/wie-verhindere-ich-dass-websites-mich-verfolgen
  • Chro­me: https://support.google.com/chrome/answer/2790761?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=de
  • Inter­net Explo­rer / Edge: https://support.microsoft.com/de-de/help/17288/windows-internet-explorer-11-use-do-not-track
  • Ope­ra: https://help.opera.com/en/presto/be-safe-and-private/
  • Safa­ri unter­stützt seit Febru­ar 2019 die „Do-Not-Track“-Funktion nicht mehr. Unter fol­gen­dem Link kann in Safa­ri web­site­über­grei­fen­des Tracking ver­hin­dert wer­den: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri40732/12.0/mac
  • Yandex: https://browser.yandex.com/help/personal-data-protection/do-not-follow.html
    • Ihre Ein­wil­li­gun­gen in Bezug auf die ein­ge­setz­ten Coo­kies kön­nen Sie zudem in dem von uns ein­ge­setz­ten Con­sent Tool wider­ru­fen bzw. verwalten.

Coo­kie Ein­stel­lun­gen ändern

§ 10    JOBinHOOD

  • Falls Sie an JOBin­HOOD (als Bewer­ber oder als Anbie­ter) teil­neh­men, ver­ar­bei­ten wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, um unse­re Dienst­leis­tung zu erbrin­gen und den damit ein­her­ge­hen­den Rech­ten und Pflich­ten nachzukommen.
  • Falls wir Sie um Ihre Ein­wil­li­gung gebe­ten und Sie die­se erteilt haben, ist die Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Falls wir Sie nicht um Ihre Ein­wil­li­gung gebe­ten haben, ist die Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berech­tig­tes Inter­es­se ist dabei die Bear­bei­tung und Abwick­lung Ihrer Bestel­lung. Falls die Ver­ar­bei­tung zur Erfül­lung eines Ver­trags mit Ihnen oder zur Durch­füh­rung vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men auf­grund Ihrer Anfra­ge erfor­der­lich ist, ist die Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.
  • Emp­fän­ger Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten kön­nen Drit­te (Ver­sand- bzw. Trans­port­dienst­leis­ter, Ban­ken, Steu­er­be­ra­ter, Rechts­an­wäl­te, Behör­den etc.) sein, soweit dies zur Abwick­lung und Bear­bei­tung erfor­der­lich ist. Wenn Sie JOBin­HOOD als Bewer­ber nut­zen, wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, nach­dem Sie im kon­kre­ten Fall ein­ge­wil­ligt haben, poten­zi­el­len Arbeit­ge­bern, die eben­falls an JOBin­HOOD teil­neh­men, zur Ver­fü­gung gestellt.

§ 11    Newsletter

  • Falls wir Sie um Ihre Ein­wil­li­gung gebe­ten und Sie die­se erteilt haben, ver­ar­bei­ten wir Ihre E‑Mail-Adres­se, um E‑Mail-Mar­ke­ting zu betrei­ben, und ggf. wei­te­re per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten, um Sie dabei per­sön­lich anzu­spre­chen. Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Die Inhal­te des E‑Mail-Mar­ke­tings wer­den bei der Ein­ho­lung Ihrer Ein­wil­li­gung kon­kret umschrie­ben. Im Übri­gen ent­hält das E‑Mail-Mar­ke­ting Infor­ma­tio­nen zu uns, unse­ren Waren und Dienstleistungen.
  • Wir ver­wen­den das soge­nann­te Dou­ble-Opt-In-Ver­fah­ren, um einen mög­li­chen Miss­brauch Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­hin­dern. Dazu sen­den wir Ihnen nach Erhe­bung Ihrer E‑Mail-Adres­se eine E‑Mail an die von Ihnen ange­ge­be­ne E‑Mail-Adres­se, in der wir Sie um Bestä­ti­gung bit­ten, dass Sie das E‑Mail-Mar­ke­ting tat­säch­lich wün­schen. Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berech­tig­tes Inter­es­se ist dabei die rechts­kon­for­me Durch­füh­rung des E‑Mail-Mar­ke­tings.
  • Wir pro­to­kol­lie­ren den Zeit­punkt der Ertei­lung Ihrer Ein­wil­li­gung und den Zeit­punkt Ihrer Bestä­ti­gung sowie Ihre IP-Adres­se und den Inhalt Ihrer Ein­wil­li­gungs­er­klä­rung, um die rechts­kon­for­me Ein­ho­lung Ihrer Ein­wil­li­gung nach­wei­sen zu kön­nen. Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berech­tig­tes Inter­es­se ist dabei die rechts­kon­for­me Durch­füh­rung des E‑Mail-Mar­ke­tings.
  • Für das E‑Mail-Mar­ke­ting set­zen wir exter­ne Diens­te ein. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu den ein­ge­setz­ten Diens­ten, zum Umfang der Daten­ver­ar­bei­tung und zu den Tech­no­lo­gien und Ver­fah­ren beim Ein­satz der jewei­li­gen Diens­te fin­den Sie in den wei­ter­füh­ren­den Infor­ma­tio­nen über die von uns ein­ge­setz­ten Diens­te am Ende die­ser Pas­sa­ge und unter den dort bereit­ge­stell­ten Links.
  • Sie kön­nen Ihre Ein­wil­li­gung jeder­zeit wider­ru­fen. Durch den Wider­ruf Ihrer Ein­wil­li­gung wird die Recht­mä­ßig­keit der auf­grund der Ein­wil­li­gung bis zum Wider­ruf erfolg­ten Ver­ar­bei­tung nicht berührt. Für den Wider­ruf Ihrer Ein­wil­li­gung kön­nen Sie den dafür vor­ge­se­he­nen Link in den E‑Mails ver­wen­den oder sich an uns unter den oben ange­ge­be­nen Kon­takt­da­ten wenden.
  • Falls Sie Ihre Ein­wil­li­gung wider­ru­fen haben, behal­ten wir uns vor, Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten in einer soge­nann­ten Blacklist/​Sperrliste zu ver­ar­bei­ten, um zukünf­tig sicher­stel­len zu kön­nen, dass kein wei­te­res E‑Mail-Mar­ke­ting im Zusam­men­hang mit die­sen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten erfolgt. Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berech­tig­tes Inter­es­se ist dabei die Ver­mei­dung von uner­wünsch­tem E‑Mail-Mar­ke­ting.

§ 12    Bestands­kun­den-Mar­ke­ting – Wer­bung per E‑Mail

  • Falls wir Ihre E‑Mail-Adres­se im Zusam­men­hang mit dem Ver­kauf einer Ware oder Dienst­leis­tung erhal­ten haben und Sie dem nicht wider­spro­chen haben, ver­ar­bei­ten wir Ihre E‑Mail-Adres­se, um E‑Mail-Mar­ke­ting für eige­ne ähn­li­che Waren oder Dienst­leis­tun­gen zu betrei­ben, und ggf. wei­te­re per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten, um Sie dabei per­sön­lich anzu­spre­chen. Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berech­tig­tes Inter­es­se ist dabei die Direktwerbung.
  • Sie haben das Recht, jeder­zeit Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zum Zwe­cke des E‑Mail-Mar­ke­tings ein­zu­le­gen, ohne dass hier­für ande­re als die Über­mitt­lungs­kos­ten nach den Basis­ta­ri­fen ent­ste­hen. Wir wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten dann nicht mehr zum Zwe­cke des E‑Mail-Mar­ke­tings ver­ar­bei­ten. Für den Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zum Zwe­cke des E‑Mail-Mar­ke­tings kön­nen Sie den dafür vor­ge­se­he­nen Link in den E‑Mails ver­wen­den oder sich an uns unter den oben ange­ge­be­nen Kon­takt­da­ten wenden.
  • Falls Sie Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten zum Zwe­cke des E‑Mail-Mar­ke­tings ein­ge­legt haben, behal­ten wir uns vor, Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten in einer soge­nann­ten Blacklist/​Sperrliste zu ver­ar­bei­ten, um zukünf­tig sicher­stel­len zu kön­nen, dass kein wei­te­res E‑Mail-Mar­ke­ting im Zusam­men­hang mit die­sen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten erfolgt. Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berech­tig­tes Inter­es­se ist dabei die Ver­mei­dung von uner­wünsch­tem E‑Mail-Mar­ke­ting.

§ 13    Ana­ly­se & Marketing

  • Wir ver­ar­bei­ten Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, um die Reich­wei­te unse­res Online-Ange­bots zu mes­sen, die­ses bedarfs­ge­recht und inter­es­sen­ba­siert zu gestal­ten und damit unser Online-Ange­bot und unser Mar­ke­ting zu optimieren.
  • Falls wir Sie um Ihre Ein­wil­li­gung gebe­ten und Sie die­se erteilt haben, ist die Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Falls wir Sie nicht um Ihre Ein­wil­li­gung gebe­ten haben, ist die Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berech­tig­tes Inter­es­se ist dabei die Opti­mie­rung unse­res Online-Ange­bots und unse­res Marketings.
  • Zur Ana­ly­se und zum Mar­ke­ting set­zen wir exter­ne Diens­te ein. Dabei kann es auch zum Pro­filing (zu Zwe­cken der Wer­bung, per­so­na­li­sier­ten Infor­ma­ti­on etc.) kom­men. Das Pro­filing kann auch dienst- und gerä­te­über­grei­fend erfol­gen. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu den ein­ge­setz­ten Diens­ten, zum Umfang der Daten­ver­ar­bei­tung und zu den Tech­no­lo­gien und Ver­fah­ren beim Ein­satz der jewei­li­gen Diens­te sowie dazu, ob beim Ein­satz der jewei­li­gen Diens­te Pro­filing statt­fin­det, und ggf. Infor­ma­tio­nen über die invol­vier­te Logik sowie die Trag­wei­te und die ange­streb­ten Aus­wir­kun­gen einer der­ar­ti­gen Ver­ar­bei­tung für Sie fin­den Sie in den wei­ter­füh­ren­den Infor­ma­tio­nen über die von uns ein­ge­setz­ten Diens­te am Ende die­ser Pas­sa­ge und unter den dort bereit­ge­stell­ten Links.
  • Sie kön­nen die Spei­che­rung von Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihres Brow­sers ver­hin­dern. Nach­fol­gend stel­len wir Ihnen für typi­sche Brow­ser Links zur Ver­fü­gung, unter denen Sie wei­ter­ge­hen­de Infor­ma­tio­nen zur Ver­wal­tung von Coo­kie-Ein­stel­lun­gen fin­den können:
  • Fire­fox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
  • Chro­me: https://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647
  • Inter­net Explo­rer / Edge: https://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies
  • Safa­ri: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac
  • Ope­ra: https://help.opera.com/de/latest/web-preferences/#cookies
  • Wei­te­re Wider­spruchs­mög­lich­kei­ten fin­den Sie unter fol­gen­den Links: https://www.youronlinechoices.eu/, https://youradchoices.ca/en/tools, https://optout.aboutads.info und https://optout.networkadvertising.org/?c=1.
    • Wenn Sie das Spei­chern von Coo­kies ver­hin­dern, kann dies die ord­nungs­ge­mä­ße Funk­ti­on unse­res Online-Ange­bots beein­träch­ti­gen. Wenn Sie alle Coo­kies löschen, gehen auch die o.g. Ein­stel­lun­gen ver­lo­ren und müs­sen erneut vor­ge­nom­men werden.
    • Des Wei­te­ren kön­nen Sie die „Do-Not-Track“-Funktion Ihres Brow­sers akti­vie­ren, um zu signa­li­sie­ren, dass Sie nicht ver­folgt wer­den möch­ten. Nach­fol­gend stel­len wir Ihnen für typi­sche Brow­ser Links zur Ver­fü­gung, unter denen Sie wei­ter­ge­hen­de Infor­ma­tio­nen zu der Ein­stel­lung „Do-Not-Track“ fin­den können:
  • Fire­fox: https://support.mozilla.org/de/kb/wie-verhindere-ich-dass-websites-mich-verfolgen
  • Chro­me: https://support.google.com/chrome/answer/2790761?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=de
  • Inter­net Explo­rer / Edge: https://support.microsoft.com/de-de/help/17288/windows-internet-explorer-11-use-do-not-track
  • Ope­ra: https://help.opera.com/en/presto/be-safe-and-private/
  • Safa­ri unter­stützt seit Febru­ar 2019 die „Do-Not-Track“-Funktion nicht mehr. Unter fol­gen­dem Link kann in Safa­ri web­site­über­grei­fen­des Tracking ver­hin­dert wer­den: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri40732/12.0/mac

Goog­le Analytics

Anbie­ter: Im Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum (EWR) und der Schweiz wer­den Goog­le-Diens­te von der Goog­le Ire­land Limi­ted, Irland, ange­bo­ten. Die Goog­le Ire­land Limi­ted ist eine Toch­ter­ge­sell­schaft der Goog­le LLC, Ver­ei­nig­te Staa­ten von Amerika.

Web­site: https://marketingplatform.google.com/intl/de/about/analytics/

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen & Daten­schutz: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de und https://policies.google.com/?hl=de

Die Über­mitt­lung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an Goog­le-Diens­te in Dritt­län­dern erfolgt abhän­gig vom jewei­li­gen Goog­le-Dienst unter Gel­tung der ver­schie­de­nen EU-Stan­dard­ver­trags­klau­seln. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen hier­zu und der Ver­ant­wort­lich­keit von Goog­le fin­den Sie unter fol­gen­dem Link: https://privacy.google.com/businesses/compliance/#!#gdpr. Eine Kopie der EU-Stan­dard­ver­trags­klau­seln kön­nen Sie bei uns anfordern.

Coo­kie Ein­stel­lun­gen ändern

Matomo

Zur sta­tis­ti­schen Aus­wer­tung setzt Jobin Hood auf die­ser Web­sei­te “Matomo” (frü­her “PIWIK”) ein. Das ist ein Open-Source-Tool zur Web-Ana­ly­se. Mit Matomo wer­den kei­ne Daten an Ser­ver über­mit­telt, die außer­halb der Kon­trol­le von Jobin Hood lie­gen. Matomo ist deak­ti­viert, wenn Sie unse­re Web­sei­te besu­chen. Erst wenn Sie aktiv ein­wil­li­gen, wird Ihr Nut­zungs­ver­hal­ten anony­mi­siert erfasst.

Matomo ver­wen­det sog. Coo­kies. Das sind Text­da­tei­en, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und die es Jobin Hood mög­lich machen, die Benut­zung sei­ner Web­sei­te zu ana­ly­sie­ren. Dazu wer­den die durch den Coo­kie gewon­ne­nen Infor­ma­tio­nen über die Nut­zung an den Ser­ver von Jobin Hood über­tra­gen und gespei­chert, damit das Nut­zungs­ver­hal­ten aus­ge­wer­tet wer­den kann. Ihre IP-Adres­se wird umge­hend anony­mi­siert; damit blei­ben Sie als Nut­zer anonym. Die durch den Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­ser Web­sei­te wer­den nicht an Drit­te weitergegeben.

Jobin Hood ver­steht die­se Ana­ly­se als Bestand­teil sei­nes Inter­net-Ser­vices. Wir möch­ten damit die Web­sei­te wei­ter ver­bes­sern und noch mehr an die Bedürf­nis­se der Nut­ze­rin­nen und Nut­zer anpas­sen. Sie kön­nen sich hier ent­schei­den, ob in Ihrem Brow­ser ein Web­ana­ly­se-Coo­kie abge­legt wer­den darf, um Jobin hood sta­tis­ti­sche Daten zu ermöglichen.

Coo­kie Ein­stel­lun­gen ändern